In der Region

In unsere Region gibt es zahlreiche aktive Gruppen, die sich vor Ort direkt für Menschenrechte einsetzen. Wir geben einen Überblick über die bisherigen Aktionen und laden ein, bei unseren nächsten Terminen vorbeizuschauen!

Aktuelle Termine

  • Vortrag: Petra Oeckler berichtet über ihr Arbeit bei SeaEye am 5. Dezember 2022 19:00 Uhr

    Erfahrungsbericht einer Seenotretterin Mahnwache mit anschließendem Informationsabend zum Thema Seenotrettung der Bamberger Gruppen von Amnesty International in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Mahnwache Asyl, Freund statt fremd und Seebrücke Bamberg Wir laden Sie herzlich ein zur - Bamberger Mahnwache Asyl um 18 Uhr Am Kranen - Und anschließend zu dem Vortrag: - Menschenleben retten auf der tödlichsten Fluchtroute der Welt –  Petra Oeckler berichtet über Ihre Erfahrungen bei der Seenotrettungsorganisation „Sea-Eye“ Am Montag, den 5. Dezember 2022, um 19.00 Uhr, in der Blauen Frieda, Schützenstraße 2a, 96047 Bamberg. Petra Oeckler ist Mitglied im gemeinnützigen Seenotrettungsverein "Sea-Eye", der seit 20016 Rettungsschiffe im zentralen Mittelmeer betreibt. Sie berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen an Bord und zeigt Fotos und Videosequenzen. Die Arbeit der Seenotrettungsorganisationen wird von Jahr zu Jahr schwieriger und die neue rechtsgerichtete Regierung Italiens lässt für die Zukunft nichts Gutes hoffen. Mehr zur Kampagne von Amnesty International sowie eine Online-Petition finden Sie unter https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/malta-el-hiblu-3-gerechtigkeit-seenotrettung Mehr Informationen zu Sea-Eye finden Sie hier: https://sea-eye.org/

2. Januar 2019